Rezension: Seekers – Die Suche

Eine Geschichte die sich nur um Bären handelt, so etwas gab es vermutlich auch noch nicht oft.

Doch in dieser Geschichte „Seekers –Die Suche beginnt“ geht es um 3 junge Bären. Doch jeder von ihnen verfolgt ein anderes Ziel. Da gibt es zum einen, Lusa, eine Schwarzbärin. Ihr zu Hause war der Zoo, bis sie es sich zur Aufgabe machte einer alten Grizzlydame zu helfen die ihr eigenes Kind verstoßen hatte und nun bald sterben würde.

Und so geht es weiter…

Lusa versprach ihr, Toklo ihr Kind, zu finden und ihm auszurichten, dass es seiner Mutter sehr leid tat.

Der 2. Bär um den es sich handelt ist Toklo, der von seiner Mutter verstoßene Grizzlybär, der nicht nur von seiner Mutter verstoßen wurde, sondern auch noch seinen schwerkranken Bruder verlor, versucht nun allein in der Wildnis klarzukommen. Dabei wird ihm jedoch ein junger Grizzl , namens Ujurak, behilflich. Doch der scheint noch ein paar Geheimnisse für sich zu bewahren, die Toklo erst noch raus finden muss.

Die letzte Bärin die sich auf eine Suche begibt ist die Eisbärin Kallik. Auch sie hat eine Mission. Sie will ihren kleinen Bruder endlich wieder finden, er verschwand nachdem ihre Mutter bei dem das Festland zu erreichen, starb. Doch sie will ihren Bruder wieder finden und somit macht sie sich ganz allein auf die Suche nach ihm.

Meine Meinung

Eine sehr spannende Geschichte, mit verschiedenen Charakteren und verschiedenen Zielen jedes einzelnen. Vor allem der Aufbau dieser Geschichte ist einmal etwas ganz anderes. Jeder Bär kommt einzeln in einem Kapital jeweils vor und wiederholt sich dann abwechselnd.

Ich finde es eine zutiefst berührende Geschichte, wenn man sich überlegt was diese Bären alles durchmachen mussten und was ihnen vielleicht noch bevor stehen wird. Ob jeder der Bären an sein Ziel gelangt oder was ihnen noch alles zustößt sollte man jedoch selbst hören und dann entscheiden ob man sich die nächsten Teile vielleicht auch noch dazuholen sollte.

Du findest das Hörbuch spannend und willst weitersuchen? Dann bestelle jetzt die ganze Box mit fast 7 Stunden bärenstarkem Spaß.

Schreibe einen Kommentar